guppyhit.de

22. Dezember 2015

Einfache Urlaubsplanung im Guesthouse Summerlight

Einfache Urlaubsplanung im Guesthouse Summerlight

Helderberg

Urlaubswillige sehen sich oft einer Vielzahl an Unterkunftsangeboten ausgesetzt. Das ist einerseits natürlich vorteilhaft, da innerhalb der reichen Auswahl sicher das Richtige dabei ist. Andererseits ist es sehr ermüdend, immer wieder die gleichen abgedroschenen Werbephrasen zu lesen, die zum Buchen animieren sollen. Umso erfrischender sind Webseiten, die ohne großes Brimborium nützliche Informationen bereitstellen, ohne dabei statisch oder lieblos zu wirken.

Wohlfühlen im BandB in Helderberg

Im Südafrikanischen Südwesten nur unweit von Kapstadt liegt Helderberg. Die beiden deutschen Betreiber von http://www.Guesthouse-Summerlight.de führen hier ein BandB, welches den Komfort großer Hotels bietet, aber gleichzeitig ein sehr persönliches Ambiente ausstrahlt. Laut Webseite werden Apartments für 2-5 Personen auf einem gepflegten Gelände sowie eins in direkter Strandlage vermietet. Die Übernachtungspreise sind transparent aufgelistet. Sie können zwischen reinen Übernachtungen und Reisepaketen wählen. Die Betreiber bieten aber auch flexible Änderungen in den Paketen an. Wenn Sie es wünschen, schnüren sie Ihnen auch ein Rundum-sorglos-Paket. Urlauber, die die Dinge lieber selber in die Hand nehmen, finden auf der Webseite viele hilfreiche Infos. Beispielsweise finden Sie in der Rubrik “Auto mieten” einige nützliche Tipps zu südafrikanischen Verkehrsregeln.

BandB statt Hotel

Die Webseite ist sehr übersichtlich gestaltet und bietet hilfreiche Infos zu den einzelnen Kategorien. Es scheint den Betreibern ein persönliches Anliegen zu sein, dass Gäste hier einen schönen Urlaub verbringen. Die Bilder der Anlage vermitteln ein sehr freundliches und gepflegtes Ambiente. Obgleich sehr professionell geführt, hat die Webpräsenz des B&B in Helderberg eine sehr persönliche Note. Die Betreiber unterstützen übrigens örtliche Hilfsprojekte, sodass Urlauber anteilig eine gute Sache unterstützen.

keine Kommentare

Bislang keine Kommentare.

Beobachte die Kommentare zu diesem Eintrag via RSS feed. TrackBack URL

Sorry, z.Zt. können keine Kommentare abgegeben werden!